Autor:in, Herausgeber:in, Beitrag

Gerhard Sälter

Portraitfoto Gerhard Sälter

Gerhard Sälter, Jahrgang 1962, Historiker, 2000 Promotion. Seit 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gedenkstätte Berliner Mauer; von 2012 bis 2016 Mitarbeiter der Unabhängigen Historikerkommission zur Geschichte des BND; seitdem Leiter der Abteilung Forschung und Dokumentation der Stiftung Berliner Mauer. Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. zum Ministerium für Staatssicherheit und zur Berliner Mauer, zur Geschichte der Geheimdienste und des BND.

Titel

NS-Kontinuitäten im BND
Empfehlung

NS-Kontinuitäten im BND

Rekrutierung, Diskurse, Vernetzungen
65,00 €
Inszeniertes Leid
Empfehlung

Inszeniertes Leid

Das Gedenken an die Maueropfer im West-Berlin des Kalten Krieges. 100 Bilder und 9 Essays
Hardcover
20,00 €
Ost-Berlin
Empfehlung
Hardcover
25,00 €
Gedenkstätte Berliner Mauer
Empfehlung

Gedenkstätte Berliner Mauer

Das Grenzregime im Zentrum Berlins
7,50 €
Geteilte Leben
Empfehlung

Geteilte Leben

Ein Ost-West-Briefwechsel nach dem Mauerbau
Softcover
20,00 €
Die Berliner Luftbrücke
Empfehlung

Die Berliner Luftbrücke

Erinnerungsort des Kalten Krieges
Hardcover
25,00 €
Am Rand der Welt
Empfehlung

Am Rand der Welt

Die Mauerbrache in West-Berlin in Bildern von Margret Nissen und Hans W. Mende
Hardcover
20,00 €
Grenz- und Geisterbahnhöfe im geteilten Berlin
Empfehlung
Softcover
22,00 €
Die vergessenen Toten
Empfehlung

Die vergessenen Toten

Todesopfer des DDR-Grenzregimes in Berlin von der Teilung bis zum Mauerbau (1948–1961)
Hardcover
10,00 €
Phantome des Kalten Krieges
Empfehlung

Phantome des Kalten Krieges

Die Organisation Gehlen und die Wiederbelebung des Gestapo-Feindbildes »Rote Kapelle«
50,00 €