Autor:in

Rüdiger von Fritsch

Porträtfoto Rüdiger von Fritsch

Rüdiger von Fritsch, geboren 1953, bereitete die EU-Osterweiterung als Unterhändler in Brüssel vor, er war Leiter des Planungsstabes des Bundespräsidenten und Vizepräsident des BND. Von 2010 bis 2014 war er Botschafter in Warschau und von 2014 bis 2019 Botschafter in Moskau. Seine Bücher »Russlands Weg« und »Zeitenwende« wurden zu SPIEGEL-Bestsellern.

Titel

Zeitenwende
Empfehlung

Zeitenwende

Putins Krieg und die Folgen
18,00 €
Russlands Weg
Empfehlung

Russlands Weg

Als Botschafter in Moskau
22,00 €

Im Gespräch