Autor:in

Felix Lee

Porträtfoto Felix Lee

Felix Lee, geb. 1975 in Wolfsburg, studierte Soziologie, Volkswirtschaft und Politik und absolvierte die Berliner Journalistenschule. Von 2003 bis 2022 arbeitete er als Wirtschafts- und Politikredakteur der taz. Ab 2010 war er neun Jahre China-Korrespondent in Peking. Er ist Redakteur bei Table Media und schreibt für China.Table. Sein Buch "China, mein Vater und ich" wurde zum Spiegel-Bestseller, gewann den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2023 und war monatelang unter den Top 10 des manager magazin. Er lebt in Berlin.

Titel

China, mein Vater und ich
Empfehlung

Über den Aufstieg einer Supermacht und was Familie Lee aus Wolfsburg damit zu tun hat
22,00 €

Mehr erfahren

Veranstaltungen