Autor:in, Herausgeber:in, Beitrag

Andrea Röpke

Jahrgang 1965, Politologin und freie Journalistin, Spezialgebiet Rechtsextremismus, Veröffentlichung ihrer aufwendigen Inside-Recherchen u. a. für den WDR, in der taz und bei Süddeutsche Online sowie in Fachportalen wie Blick nach rechts und zahlreichen Büchern, mehrere Auszeichnungen, darunter »Das unerschrockene Wort« (2009) und »Journalistin des Jahres« (Kategorie Politik, 2011), Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage (2015), Otto-Brenner-Preis (2017).

Titel

Völkische Landnahme
Empfehlung

Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos
18,00 €
Rechte Egoshooter
Empfehlung

Von der virtuellen Hetze zum Livestream-Attentat
18,00 €
Das Netzwerk der Identitären
Empfehlung

Ideologie und Aktionen der Neuen Rechten
18,00 €
Einmischung erwünscht
Empfehlung

25 Jahre Ch. Links Verlag
19,89 €
Blut und Ehre
Empfehlung

Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland
E-Book
9,99 €
Mädelsache!
Empfehlung

Frauen in der Neonazi-Szene
E-Book
9,99 €
Neonazis in Nadelstreifen
Empfehlung

Die NPD auf dem Weg in die Mitte der Gesellschaft
E-Book
4,99 €