Second-Class Citizen: Der Klassiker der Schwarzen feministischen Literatur

Roman
Autor:in: Buchi Emecheta
Übersetzer:in: Dr. Marion Kraft
23,00 €

Beschreibung

Große feministische Literatur der nigerianischen Schriftstellerin Buchi Emecheta

Dies ist die Geschichte von Buchi Emechetas Alter Ego Adah: ein überaus begabtes Mädchen, das in einfachen Verhältnissen in Nigeria aufwächst und mehr will, viel mehr. Sie kämpft für ihre Bildung und Freiheit, geht schließlich mit ihrem Mann nach London. Es ist Adah, die die Familie ernährt und die fünf Kinder großzieht. Es ist Adah, die sich der Zumutungen und Gewalt durch ihren Mann erwehren muss. Als der ihr erstes Manuskript verbrennt, zieht sie aus und versucht fortan, die Kinder allein durchzubringen. Sie blickt den Anstrengungen zuversichtlich entgegen, denn sie weiß: Sie wird Schriftstellerin werden. Man kann nicht anders, als Buchi Emechetas Leben so sehr zu bewundern wie ihr vielfach ausgezeichnetes Werk, das in Deutschland bislang beinahe unentdeckt geblieben ist.

»Buchi Emecheta ist die Urmutter der Schwarzen Frauenliteratur.« Bernardine Evaristo

»Ein eindringliches Zeugnis des Kampfes einer nigerianischen Frau, die sich bemüht, im England der 1960er Jahre ein Leben aufzubauen – und des Preises, den sie gezwungen wird, dafür zu zahlen. Marion Krafts erstklassige Übersetzung ist ein Meilenstein.« Sharon Dodua Otoo 

»Ich habe jedes Buch von Buchi Emecheta voller Bewunderung gelesen.« Chimamanda Ngozi Adichie

Verlag
Blumenbar
Veröffentlichung
14.02.2023
ISBN
978-3-351-05114-3
Format
Hardcover mit Klappen
Anzahl Seiten
285
Sprache
Deutsch
23,00 €

Urheber:innen