Prosa und Lyrik / Poetry

Autor:in: Allen Ginsberg
Herausgeber:in: Michael Kellner
Übersetzer:in: Michael Kellner
45,00 €
*

Bald verfügbar

Beschreibung

»Amerikas Ikone« DIE ZEIT – Allen Ginsbergs wichtigste Gedichte und Prosastücke.

Allen Ginsberg war die große Leitfigur der Beat Generation. Mit seinen Werken sorgte er immer wieder für Kontroversen, indem er Drogen, Sex und Politik direkt thematisierte. Wie konnte aus einem gepeinigten jungen Mann einer der einflussreichsten Intellektuellen und Künstler der Nachkriegszeit werden? Ginsberg hat keine Autobiographie veröffentlicht in der Überzeugung, dass sein Werk alles Wesentliche enthält. Namhafte deutsche Lyriker:innen nähern sich dem Dichter nun, indem sie seine Texte neu und zum Teil erstmals übersetzen. Das vielschichtige Porträt, das sich so zusammensetzt, kann nicht alle Lebenswidersprüche auflösen, aber dem bisherigen Bild neue Facetten hinzufügen. Vor allem zeigt es, wie sehr es sich lohnt, sich neu mit Ginsberg und seinem herausragenden Werk zu beschäftigen.

Die Gedichte werden neu übersetzt von Carolin Callies, Nora Gomringer, Alexander Graeff, Durs Grünbein, Caroline Hartge, Jonis Hartmann, Stefan Hyner, Anja Kampmann, Michael Kellner, Odile Kennel, Sibylle Klefinghaus, Georg Leß, Hans-Ulrich Möhring, Arne Rautenberg, Monika Rinck, Clemens J. Setz, Jürgen Schmidt, Michelle Steinbeck, Anke Stelling, Sibylla Vričić Hausmann und Ron Winkler.

Die Prosa liegt erstmals auf Deutsch vor, übersetz und mit einem Nachwort versehen von Michael Kellner.

Mit bislang unveröffentlichten Fotos zum 25. Todestag des Dichters am 5. April 2022.

Verlag
Blumenbar
Veröffentlichung
14.02.2022
ISBN
978-3-351-05099-3
Format
Hardcover-Bundle
Anzahl Seiten
768
Sprache
Deutsch
45,00 €

Urheber:innen

Weitere Titel von Allen Ginsberg