Autor:in, Übersetzer:in, Herausgeber:in, Nachwort

Alexander Pechmann

Alexander Pechmann, geb. 1968, Autor, Herausgeber und Übersetzer v. a. der englischen und amerikanischen Literatur des 19. Jahrhunderts; zahlreiche Publikationen, darunter: Herman Melville. Leben und Werk (2003); Mary Shelley. Leben und Werk (2006) sowie Übersetzungen, u.a.: Herman Melville: Die große Kunst, die Wahrheit zu sagen. Von Walen, Dichtern und anderen Herrlichkeiten (2005); Mary Shelley: Frankenstein. Die Urfassung (2206). Im Aufbau Verlag erschien 2007 "Die Bibliothek der verlorenen Bücher" und 2009 "Mark Twain: Sommerwogen. Eine Liebe in Briefen", die von der Kritik gefeierte deutsche Erstübersetzung der Twain'schen Liebesbriefe.

Titel

Eine Dame von Welt
Empfehlung
16,95 €
Die Straße der Pfirsiche
Empfehlung
Die Bibliothek der verlorenen Bücher
Empfehlung
Überfahrt mit Dame
Empfehlung
E-Book
8,99 €
Unser Vater Charles Dickens
Empfehlung
Das Licht der Flüsse
Empfehlung
E-Book
9,99 €
Das Haus des Bücherdiebs
Empfehlung
Huckleberry Finns Abenteuer
Empfehlung
Ein Yankee an König Artus' Hof
Empfehlung
Tom Sawyers Abenteuer
Empfehlung
Taschenbuch
9,99 €