Autor:in, Beitrag

Ulrich Chaussy

Porträtfoto Ulrich Chaussy

Ulrich Chaussy, Jahrgang 1952, hat Germanistik und Soziologie studiert. Der Investigativjournalist war 40 Jahre für den ARD-Hörfunk tätig, daneben Filme, Ausstellungen, Bücher, u. a. zu Rudi Dutschke, der "Weissen Rose" und dem Oktoberfestattentat. Dafür wurde er u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Zuletzt erschien »Arthur Eichengrün. Der Mann, der alles erfinden konnte, nur nicht sich selbst« (2023).

Titel

Das Oktoberfest-Attentat und der Doppelmord von Erlangen
Empfehlung

Wie Rechtsterrorismus und Antisemitismus seit 1980 verdrängt werden
20,00 €
Nachbar Hitler
Empfehlung

Führerkult und Heimatzerstörung am Obersalzberg
Softcover
20,00 €
Revolutionen
Empfehlung

Ein historisches Lesebuch
E-Book
4,99 €