Autor:in

Jutta Voigt

Porträtfoto Jutta Voigt

Jutta Voigt, geboren in Berlin, Studium der Philosophie an der Humboldt-Universität, Redakteurin, Essayistin und Kolumnistin bei den Wochenzeitungen Sonntag, Freitag, Wochenpost und Zeit. 2000 erhielt sie den Theodor-Wolff-Preis.

Bei Aufbau sind bisher erschienen: „Der Geschmack des Ostens. Vom Essen, Trinken und Leben in der DDR“, „Westbesuch. Vom Leben in den Zeiten der Sehnsucht“, „Spätvorstellung. Von den Abenteuern des Älterwerdens“, „Stierblutjahre. Die Boheme des Ostens“ und „Verzweiflung und Verbrechen. Menschen vor Gericht“.

Titel

Wilde Mutter, ferner Vater
Empfehlung
Wahlbekanntschaften. Menschen im Café
Empfehlung
Im Osten geht die Sonne auf
Empfehlung
Berichte aus anderen Zeiten
E-Book
7,99 €
Stierblutjahre
Empfehlung
Die Boheme des Ostens
12,00 €
Der Geschmack des Ostens
Empfehlung
Vom Essen, Trinken und Leben in der DDR
9,95 €
Westbesuch
Empfehlung
Vom Leben in den Zeiten der Sehnsucht
8,95 €
Verzweiflung und Verbrechen
Empfehlung
E-Book
8,49 €
Spätvorstellung
Empfehlung
Von den Abenteuern des Älterwerdens
14,00 €