Ein Sommer in London

Autor:in: Theodor Fontane
Herausgeber:innen: Maren Ermisch, Daniel Göske
40,00 €
*

Bald verfügbar

Beschreibung

Fontanes Blick auf die Weltstadt an der Themse

In seinem ersten Prosaband kombiniert Fontane geschickt seine eigenen Erfahrungen aus dem Sommer 1852 mit ausgewählten Texten zu einem Kaleidoskop der britischen Metropole. Er beschreibt das Gewimmel auf dem Fluss und den Straßen, kühne Brücken und monotone Wohnviertel, die noch unfertigen »Parlamentshäuser«, den Tower, Westminster Abbey und die idyllische Umgebung Londons. Witzig, kritisch und pointiert kommentiert der junge Dichter Kunstausstellungen, Kaffeehäuser und Kneipen, »Musikmacher«, Straßenmaler und Wahlkämpfer, patriotische Veteranen und »Matrosendirnen«, deutsche Flüchtlinge und »verengländerte Deutsche«. Diese Ausgabe gewährt tiefe Einblicke in die Werkstatt eines talentierten Journalisten in preußischen Diensten, eines ehrgeizigen deutschen Dichters, der sich wie kein anderer seiner Generation der anglophonen Welt öffnete.

»Die überschwängliche Fülle, die unerschöpfliche Masse – das ist die eigentliche Wesenheit, der Charakter Londons.« Theodor Fontane

Verlag
Aufbau
Veröffentlichung
19.07.2022
ISBN
978-3-351-03933-2
Format
Hardcover mit Schutzumschlag und Abbildungen
Anzahl Seiten
352
Sprache
Deutsch
Gehört zur Serie
Fontane GBA Das reiseliterarische Werk
Bandnummer
1
40,00 €

Urheber:innen

Weitere Titel der Serie

Weitere Titel von Theodor Fontane