BAND 376 (2022)

Die Irrfahrten von Persiles und Sigismunda

Übersetzer:in: Petra Strien-Bourmer
lieferbar
26,00 €

Beschreibung

»Der geniale Gegenentwurf zum ›Quijote‹.«
— Süddeutsche Zeitung
Für Cervantes die Krönung seines Schaffens – in der spektakulären Neuübersetzung von Petra Strien.

Miguel de Cervantes (1547–1616) beendete drei Tage vor seinem Tod die Arbeit an dem Roman, den er für sein bestes Werk und die Krönung seines Schaffens hielt. Eine Irrfahrt der Liebe, eine christliche Pilgerfahrt, einen Bildungsroman aus dem Geist der Gegenreformation – und vor allem einen Abenteuerroman beinhaltet dieses große und lustvoll-vielgestaltige Buch, das von Legenden und Episoden überquillt. Cervantes erzählt die erhabene Geschichte zweier Liebender: Ihre Herkunft und ihre Namen – Persiles und Sigismunda – werden erst auf den letzten Seiten des Romans offenbar.

Verlag
Die Andere Bibliothek
Erscheint
September 2022
ISBN
978-3-8477-2048-5
Format
Extradruck
Anzahl Seiten
600
Bandnummer
376
26,00 €

Urheber:innen