Die Flucht der Marketenderin

Autor:in: Martina Kempff
7,99 €

Beschreibung

1812. Überleben! Nur darum geht es noch für die junge Marketenderin Juliane Assenheimer, die sich mit dem Heerestross der Württemberger Napoleons Großer Armee angeschlossen hat. Denn der Feldzug nach Moskau entpuppt sich als eine wahre Katastrophe: In eisiger Kälte und in einer von Hass und Gewalt geprägten Männerwelt muss sich Juliane behaupten. Als sie von den fliehenden Truppen Napoleons abgeschnitten wird und in russische Gefangenschaft zu geraten droht, kann ihr auch ihr Mann, der Korporal Matthäus nicht mehr helfen. Doch Juliane gibt nicht auf. Mit Mut und Energie meistert sie Schicksalsschläge und lehnt sich gegen Gewalt und Unrecht auf, bis sich ihre Lage in Moskau zuspitzt. Dort jedoch trifft sie auf den Mann, an den sie einst ihr Herz verlor: ihre ehemalige Liebe Johannes Gerter ...

Dieser historische Roman erschien vormals unter dem Titel "Die Marketenderin".

Verlag
Aufbau Digital
Veröffentlichung
01.12.2020
ISBN
978-3-8412-2527-6
Gehört zu
Starke Frauen, dunkle Zeiten
Bandnummer
2
Format
E-Book
Anzahl Seiten
408
7,99 €

Urheber:innen

Weitere Titel der Serie