Ministerium der Träume

Roman
14,00 €

Beschreibung

»Ministerium der Träume« ist ein Roman über Wahl- und Zwangsfamilie, ein schonungslos berührendes Debüt über den bedingungslosen Zusammenhalt unter Geschwistern, das auch in die dunklen Ecken deutscher Gegenwart vordringt. 

»Eine Verneigung vor der Liebe zweier Schwestern, die einander ein Zuhause sind, weil es kein Land, kein Staat je sein wollte.« SÜDDEUTSCHE ZEITUNG MAGAZIN 

»Manche Bücher lassen einen Welten erleben, zu denen man sonst keinen Zugang hätte. ›Ministerium der Träume‹ ist so ein Buch, es lässt einen eintauchen in ein Leben ohne Zugehörigkeiten.« ARD ttt 

»Der Roman zieht einen, wie nur die Literatur es mit ihren Mitteln vermag, mit hinein in einen Konflikt, statt dass man ihn nur von außen betrachtet.« FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG 

»Hengameh Yaghoobifarah ist eine schriftstellerische Begabung.« DIE ZEIT

Verlag
Aufbau Taschenbuch
Veröffentlichung
15.11.2022
ISBN
978-3-7466-3997-0
Format
Taschenbuch
Anzahl Seiten
384
Sprache
Deutsch
14,00 €

Urheber:innen

Im Gespräch