Menschenskind

Eine Autobiographie in Gesprächen mit Knut Elstermann
Autor:in: Dagmar Manzel
12,00 €
*

Beschreibung

Wer »La Manzel« noch nicht zu Füßen liegt, wird es spätestens nach diesem Buch.

Sie trägt die mit Pailletten besetzte Robe ebenso elegant wie die Lederkluft, ist mal rotzfreche Göre, mal Dame von Welt. Ihre Fans kennen sie von zahlreichen Theater- und Operettenrollen. Einem Millionenpublikum ist sie überdies als Tatort-Kommissarin bekannt. Nun erscheint die erste Autobiographie der großen Schauspielerin und Sängerin, die sie gemeinsam mit dem Radiomoderator und Kinoexperten Knut Elstermann verfasst hat. Außerdem kommen zahlreiche Kollegen und Weggefährten, wie Matthias Habich, Barrie Kosky und Johanna Schall, zu Wort.

„Mich fasziniert ihre Direktheit, ihr Realismus.“ Ulrich Matthes.

„Man erfährt in diesem Buch so manches Neue über den Menschen und die Künstlerin Dagmar Manzel.“ Deutschlandfunk.

„Eine Form, die für Laune und Leichtigkeit sorgt, aber selbst im Plauderton einiges Grundsätzliches über Manzels Leben und Lebenssicht zulässt.“ Nürnberger Zeitung

Verlag
Aufbau Taschenbuch
Veröffentlichung
17.08.2018
ISBN
978-3-7466-3493-7
Format
Taschenbuch mit Abbildungen
Anzahl Seiten
239
Sprache
Deutsch
12,00 €

Urheber:innen