Die Ostdeutschen

Kunde von einem verlorenen Land
Autor:in: Wolfgang Engler
12,00 €

Beschreibung

Endlich wieder lieferbar – das Standardwerk zur Mentalitätsgeschichte der Ostdeutschen.

Lebendig und präzise schildert Wolfgang Engler, wie die ostdeutsche Gesellschaft in vierzig Jahren DDR das, was von oben in sie eingepflanzt wurde, verarbeitete und umdeutete. Er ergründet, wie die Menschen ihre Würde im Umgang mit der Macht verteidigten und was sie unter Reichtum, Glück und Freiheit verstanden.

„Englers Kunde von einem verlorenen Land ist lesenswert.“ Deutsche Welle.

Erweiterte und aktualisierte Neuausgabe.

Verlag
Aufbau Taschenbuch
Veröffentlichung
15.02.2019
ISBN
978-3-7466-3589-7
Format
Taschenbuch
Anzahl Seiten
352
Sprache
Deutsch
12,00 €

Urheber:innen