03. Juni 2022

Cheers #27 von Gastautorin Oyindamola Alashe mit Gianni Jovanovic

Im Juni ist Oyindamola Alashe unsere Gastautorin des Cheers!-Newsletters. Gemeinsam mit Gianni Jovanovic hat sie das Buch »Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit« geschrieben, das im Frühjahr bei Blumenbar erschienen ist. Dafür erzählte ihr bester Freund Gianni seine Lebensgeschichte. Gemeinsam betteten sie die spannende Biographie des queeren Deutsch-Rom in die Historie von Europas größter Minderheit – einer kleinen Mehrheit – ein.

Oyindamola Alashe ist freie Journalistin und Autorin. Die Tochter einer Deutschen und eines Nigerianers wurde 1978 in den USA geboren. Aufgewachsen ist sie im Ruhrgebiet und im Rheinland. Nach dem Abitur und in ihrer Studienzeit verbrachte sie mehrfach einige Monate in Frankreich und Kamerun. Heute sagt sie über sich selbst als Schwarze Frau: »In Deutschland war es lange eine Überlebensstrategie, mich anzupassen. Aber ich will kein angepasstes Leben.«

Im Newsletter schildert Oyindamola Erlebnisse ihrer gemeinsamen Lesereise mit Gianni Jovanovic und bewegt sich dabei zwischen WG-Atmosphäre, Ukraine-Krieg und dem Versuch, durchzuatmen. Wenn ihr weitere Ausgaben von »Cheers!« und die Beiträge unserer Gastautor:innen nicht verpassen möchtet, meldet euch am besten gleich hier zum Newsletter an.

Im Gespräch

Im Gespräch

Gianni Jovanovich und Oyindamola Alashe
Im Gespräch
10. März 2022
Gianni Jovanovic ist Unternehmer, Aktivist und eine der bekanntesten Stimmen der Rom:nja und Sinti:zze in Deutschland. Gemeinsam mit Journalistin Oyindamola Alashe erzählt er in »Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit« seine Geschichte. Hier spricht Alashe über die Idee zum Buch, den Schreibprozess zu zweit in einer Berliner Altbauwohnung und ihre innige Freundschaft.

Mehr »Cheers!«

Mehr »Cheers!«

Ilona Hartmann bei Cheers!
Im Gespräch
06. Mai 2022
Das Warten hat ein Ende. »Cheers!« ist zurück. Und zwar mit einer Reihe von ganz besonderen Newslettern aus der Blumenbar. Ab jetzt gibt es jeden Monat eine spezielle Ausgabe, geschrieben von wechselnden Autor:innen des Blumenbar Verlags. Den Auftakt bildet the one and only Ilona Hartmann.
Cheers #25
Im Gespräch
01. Apr. 2022
Leider ist das kein Aprilscherz: Ab nächster Woche wird unser leitender Lektor Anvar Čukoski acht lange Monate in Elternzeit sein. Damit ihr auf News aus der Blumenbar nicht verzichten müsst, haben wir uns aber etwas einfallen lassen.
Cheers 24
Im Gespräch
18. März 2022
Ein queerer Kanon, Prints für die Ukraine, Kinder der "kleinen Mehrheit" und die Popup-Buchmesse in Leipzig. Darum geht es in dieser Ausgabe von »Cheers!«, dem Newsletter der Blumenbar.