Online-Lesung mit Video

Besuch bei Buch: Elina Penner mit »Nachtbeeren« bei der Zwischenmiete NRW

Porträtfoto Elina Penner

Junge Literatur als Homestory: Zu Besuch bei Elina Penner in Ostwestfalen, ein Gespräch über „Nachtbeeren" (Aufbau Verlag)
zwischen/miete nrw ist eine Veranstaltungsreihe von Literaturhaus Bonn und Tilman Strasser, gemeinsam mit Literaturhaus Köln, Literaturbüro NRW und Literaturbüro Ruhr. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.

Moderation
Tilman Strasser
01. März 2024
20.00 Uhr
NRW
Youtube
NRW

Titel zur Veranstaltung

Nachtbeeren
Empfehlung
Hardcover
22,00 €

Autor:innen zur Veranstaltung

Porträtfoto Elina Penner
Sprecher:in, Autor:in

Elina Penner, 1987 noch gerade so als Sowjet-Bürgerin geboren, erklärt seit über 30 Jahren, wieso sie mennonitisch-plautdietsche Deutsche und nicht Russin ist.

Weitere Veranstaltung

Mehr erfahren

external link