Ist es nicht schön hier

Storys
Autor:in: Te-Ping Chen
Übersetzer:in: Anke Carolin Burger
22,00 €
*

Beschreibung

Ein großartiges Buch über das Leben in China heute – von einer spektakulären neuen Stimme

»Ein mutiges und tiefes Debüt.« Süddeutsche Zeitung

»Zeigt meisterhaft die Schönheit und Widersprüchlichkeit von China heute. Virtuose Gesellschaftskritik und Liebeserklärung zugleich.« Elle

Ein junger Mann wird erfolgreicher Gamer, während seine Schwester Lulu im Netz die kommunistische Regierung kritisiert, bis sie von der Polizei abgeholt wird. Eine junge Frau arbeitet als Hotline Girl bei einem Callcenter im Beschwerde-Management und hat unverhofft ihren früheren Lover in der Leitung. Und Xiaolei macht sich voller hochfliegender Träume auf den Weg in die Mega-City Shanghai, landet aber in einem Blumenladen. In ihrem Debüt erzählt Te-Ping Chen in zehn Storys vom Leben im Land der Superlative: China. Hellwach und mit genauem Blick für komische Momente zeichnet sie Figuren zwischen Tradition und Hypermoderne, die nach Halt und einem Zuhause suchen – rasant, irrwitzig, gut.

Verlag
Aufbau
Veröffentlichung
16.08.2021
ISBN
978-3-351-05081-8
Format
Hardcover mit Schutzumschlag
Anzahl Seiten
251
Sprache
Deutsch
22,00 €

Urheber:innen