Der Erste

Mit einem weiterführenden Bericht: Der letzte Erste
Autor:in: Landolf Scherzer
12,00 €
*

Beschreibung

Als Landolf Scherzers Reportage „Der Erste“ 1988 erschien, war das eine Sensation: noch nie hatte es eine Innenansicht aus dem Parteiapparat gegeben, noch nie waren so anschaulich die inneren Probleme der DDR beschrieben worden. Scherzer, „eine Art Wallraff ohne Maske“ (Der Spiegel), hatte vier Wochen lang den ersten SED-Kreissekretär von Bad Salzungen begleitet, und dieses bis dahin nicht denkbare Beispiel für Glasnost hatte vor allem die Überforderung der Funktionäre angesichts zunehmender Schwierigkeiten offenbart. Das Buch gehörte zu den meistdiskutierten Publikationen in der DDR.
Ende 1989 war Scherzer wieder mit dem Ersten unterwegs und dokumentierte die Auflösung der alten Machtstrukturen.

Verlag
Aufbau Taschenbuch
Veröffentlichung
01.07.1997
ISBN
978-3-7466-1241-6
Format
Taschenbuch
Anzahl Seiten
252
Sprache
Deutsch
12,00 €

Urheber:innen

Weitere Titel von Landolf Scherzer