Die geheimen Memoiren der Jane Austen & Die geheimen Tagebücher der Charlotte Brontë

Zwei Romane in einem E-Book
Autor:in: Syrie James
Übersetzer:in: Ulrike Seeberger
3,99 €

Beschreibung

Zwei Romane von Erfolgsautorin Syrie James in einem E-Book!

Die geheimen Memoiren der Jane Austen.

Jane Austens einzige große Liebe.

Begegnete Jane Austen 1809 im Seebad Lyme ihrem persönlichen Mr. Darcy? Zumindest vermutete das ihre Schwester Cassandra. Syrie James schließt sich dieser Vermutung an, denn von Januar 1809 bis April 1811 ist nichts über das Schicksal der Autorin von „Stolz und Vorurteil“ bekannt. Eine bezaubernde Liebesgeschichte á la Jane Austen mit Jane Austen und eine mögliche Antwort auf die Frage, woher die Autorin ihre Erfahrungen in Sachen Liebe nahm.

„Man möchte alle Romane von Jane Austen wieder herausholen und sie noch einmal lesen.“ Deborah Crombie. 

Die geheimen Memoiren der Chralotte Brontë. 

Chronik einer Liebe.

Charlotte Brontë mag den neuen Hilfspfarrer ihres Vaters gar nicht. Da hilft es nichts, dass er ihrem alten Vater wirklich ein tatkräftiger Unterstützer ist. Auch wenn sie es vor ihren Geschwister Emily, Anne und Branwell zu verbergen versucht, alle ahnen, dass sie immer noch in Prof. Héger, den Direktor des Brüssler Pensionats verliebt ist, wo sie und Emily ein Jahr Schülerinnen waren und Charlotte danach noch ein Jahr unterrichtet hat. Es muss viel geschehen, bis Charlotte endlich darüber nachdenkt, seinen Heiratsantrag anzunehmen. Rückblickend erzählt die Autorin von „Jane Eyre“ in einem Tagebuch die Geschichte ihrer zweiten Liebe, die zugleich die Geschichte der Familie Brontë ist. 

“Äußerst charmant und bemerkenswert authentisch.” Deborah Crombie.

Verlag
Aufbau Digital
Veröffentlichung
05.11.2018
ISBN
978-3-8412-1646-5
Format
E-Book Bundle
Anzahl Seiten
1045
Sprache
Deutsch
3,99 €

Urheber:innen